Jedes Thema, dass Menschen berührt tut dies, weil es Emotionen anspricht. Der gleichzeitige Blick in unser Gehirn offenbart dabei Zusammenhänge, die Ihr Thema erweitern und dem Auditorium Inspiration und neue Sichtweisen vermitteln.
Dr. med. Franz Sperlich in Presse & TV.

16.06.2020

Dr. med. Franz Sperlich – Interview Wümme-Zeitung

„Wenn Du kein Problem hast“

Der Mensch braucht Probleme um glücklich zu sein. Bleibt unser Gehirn über längere Zeit unausgelastet, schafft es sich Probleme. Die können etwa die Gesundheit, den Beruf oder die Beziehung betreffen. Die Frage ist, welche Probleme wir uns machen und wie wir konstruktiv damit umgehen. Probleme sind somit keine Steine,
die uns in den Weg gelegt werden, sondern vielmehr willkommene Begleiter, die uns in unserer Entwicklung voranbringen.

Hier der Link zum Zeitungsartikel- Wümme-Zeitung- 16.06.2020

19.01.2019

Dr. med. Franz Sperlich im Gespräch mit dem Businessdoc Oliver Neumann

„Menschen sind erfolgreicher, wenn Sie glücklich sind“

Dr. med. Franz Sperlich im Interview mit Oliver Neumann, dem Businessdoc. Was muss ich beachten, um in meinem Fachgebiet erfolgreich zu sein. Egal ob als Arzt oder Unternehmer haben wir den größten Zugriff auf unsere Potentiale, wenn wir uns begeistern.

Hier der Link zum Beitrag

25.07.2017

Dr. med. Franz Sperlich im ARD Regionalbetrag – „Im Gehirn Regie führen“

Warum unser Gehirn wie ein Kaugummiautomat funktioniert

In seinem neu erschienen Buch S.M.i.Le hat Dr. med. Franz Sperlich zusammen mit Svenja Zitzer das von ihm entwickelte Narrative Mentoring in ein unterhaltsamen Ratgeber verpackt.

Hier der Link zum Beitrag